Mein Plan




Essen

  1. Iss worauf Du Lust hast, aber übertreib's nicht. Denk immer erst nach, ob es wirklich das ist was du willst und wie viel Du essen möchtest.

  2. Mehr trinken! Gib Dir endlich Mühe, erinner dich!

  3. Es gibt keine festen Mahlzeiten, dafür ist mein Tagesablauf nicht regelmäßig genug. Iss weil du Hunger hast, nicht weil der Zeiger der Uhr auf einer bestimmten Zahl steht.

  4. Iss viel frisches Obst und Gemüse. Wenn du nicht schnipseln willst, kauf es fertig, gibt's doch an jeder Ecke.

  5. Trink viel Kaffee! Er macht dich warm, wach und hebt deine Laune und du hast solange du trinkst die Gelegenheit nachzudenken ob und was du essen willst.

Bewegung

  1. Okay, sehen wir den Tatsachen ins Auge: du wirst nie in eine Muckibude gehen, oder auch nur Joggen. Du magst es einfach nicht und hast das Gefühl deine Zeit zu verschwenden.

  2. Geh spazieren. Es ist gut für deine Laune und du bist an der frischen Luft und du kannst dir das umsteigen auf dem Heimweg öfter mal sparen.

  3. Mach Umwege. Es fällt dir leicht und summiert sich auf Dauer. Hör Musik, du bewegst dich automatisch mehr.
scrawled.de
Gratis bloggen bei
myblog.de